... vor allem aber Zukunft!

Der Blick zurück zeigt: Wir können ganz ruhig nach vorne schauen! Denn seit über 25 Jahren sind wir kompetent an der Seite unserer Kunden. Dabei arbeiten wir persönlich und vertrauensvoll Hand in Hand und genauso wird es auch weitergehen: Mit neuen Techniken, aber auch verfeinerten Möglichkeiten, um Werte zu leben und eine nachhaltige Unternehmensentwicklung zu sichern.

Hier unsere Meilensteine auf einen Blick:

1986: Das Unternehmen geht mit einem LKW und dem Schwerpunkt „Industrieentsorgung und Wertstoffrecycling“ an den Start

1987: Der 1. Mitarbeiter kann eingestellt werden

1992: Das Unternehmen ist deutlich auf Erfolgskurs und wird in den Neubau Wiesenstraße verlegt: Eine Papierhalle und –presse, die Werkstatt, sieben LKW, eine Waage, zehn Mitarbeiter und ein modernes Bürogebäude bilden die neue Schief-Zentrale

1996: Zertifizierung zum Entsorgungsfachbetrieb – damit bekommen Schief-Kunden jährlich den Qualitätsnachweis

1997: Das Unternehmen expandiert weiterhin überdurchschnittlich: Mehr Mitarbeiter und eine umfangreiche Technik/Logistik erfordern den Umzug in die Daimlerstraße

2000: Das Marktsegment „Druckereien“ wird mit dem entsprechend dafür notwendigen Spezial-Know-how bedient und kontinuierlich ausgebaut

2005: Die Altpapierentsorgung startet, gleichzeitig erfolgen weitere Investitionen in eine innovative Entsorgungstechnik – Schief bietet damit hoch effiziente, umfassende Leistungen für Gewerbe und Privat

2010: Gründung der Schief Aktenvernichtungs GmbH & Co.KG

2011: Einzug in das neue Verwaltungsgebäude

 
zurück drucken Home > Das Unternehmen > Geschichte